V/A – Oi! Aint Dead 5 (USA Attack) LP & CD (REVIEW)

Rebellion Rec. führt die Oi! Aint Dead Reihe weiter und präsentiert uns hier 8 Bands aus dem amerikanischen Raum mit überwiegend unveröffentlichten Material. AGNOSTIC FRONT ballern mit ihrer (Original)Version von „Iron chin“ schon gut los, so dass die Vorfreude auf den nächsten Song Song groß ist und wird leider enttäuscht, denn die RANCID Nummer „Silence Is The Only Rule“ klingt schon beinahe belanglos. Gut das LIVE BY THE SWORD mit „Broken Voice“ das Niveau wieder deutlich heben. Hierbei glänzt vor allem der Sänger, den man auch noch von STRONGARM AND THE BULLIES kennt. Die restlichen Bands vom Sampler: CONCRETE ELITE, HARD EVIDENCE, DDC, OXLEYS MIDNIGHT RUNNERS und NO RESISTANCE machen ihre Sache dann recht anständig. Wobei ich es Schade finde, dass NO RESISTANCE bei „Just A Little Bit“ mit diesen New Wave/Gothic Touche a la PARIS VIOLENCE experimentieren, das haben sie eigentlich nicht nötig um originell zu sein. Mit der „V.I.T.R.I.O.L.“ LP haben sie ja schon gezeigt, was sie für ein Potential haben. Insgesamt sind auf dieser Zusammenstellung zwar ein paar Highlights zu vermerken, doch überwiegend findet man hier (guten) Durchschnitt. Gut geeignet, um sich einen Eindruck über die Bands zu schaffen. 
(V.O.T.S.)

Diese LP und auch CD erhaltet ihr bei uns im Shop: http://shop.steeltownrecords.de