Was war bloß wieder gestern im Steelbruch los?

20180802_190802

Was war das gestern wieder für ein Abend im Steelbruch? Tolle Musik, grandiose Band und freundliche Gäste. Es wurde viel getrunken und alle hatten mächtig Spaß. Es gab viele tolle Gespräche, die oft tiefgründiger endeten als man denke könnte. Manchmal sehr positiv, ab und an kämpferisch und manchmal auch sehr wehmütig. Aber bei allen Gesprächen waren alle immer auf dem selben Nenner und einer Wellenlänge. Kultur speziell Subkultur funktioniert nur auf der Basis, dass alle ein Teil davon sind und nicht nur Konsumenten. Zusammen anpacken, gemeinsam etwas bewegen und letztendlich zusammen etwas verändern. Und genau das haben wir hier im Steelbruch erreicht. Wir haben nicht nur etwas erreicht, sondern auch etwas verändert….Reno Divorce musste uns nur die Augen öffnen und mit der Nase reinstupsen….da unten links auf dem Plakat steht es ganz groß geschrieben…nicht Detroit….sondern Eisenhüttenstadt Rock City