FANZINE-HELDEN VON GESTERN UND HEUTE, PART 2: CRAZY UNITED!

Unser heutiger Rückblick fällt in den Ruhrpott, nach Oberhausen. Geburtstsstätte und konstantes Headquarter von Frank Herbst, langjähriger Punk Rock-Aktivist im Schatten der Zechen: CRAZY UNITED-Imperium, YOUR CHANCE Tape-Label/Show, davor bereits diverse Kassetten-Sampler und und und.

Die Zechen haben längst musealen Charakter, Steinkohle gibt es nur noch im Museums-Shop, aber Frank bleibt ungerührt am Ball.

Thomas Lockenkopf mit einer kurzen CRAZY UNITED-History:

„Die „Crazy United Onlinezine, für den modernen Leser von heute.”, war einst der Slogan als diese Seite an den Start ging und Crazy war es ganz schön. Es gab die Crazy United Band. Es gab das Crazy United Label und es gab sogar die Crazy United Radiosendung. Frank Herbst, der Initiator dieser Seite, ein Punkrocker oder Skinhead der ersten Stunde war von Anfang an dabei. Hat viel gesehen, mitgemacht aufgebaut und auch wieder sterben sehen. Unter anderem war er einer der Mitgründer des Plastic Bomb Fanzine. Seine kompletten szenetechnischen Ausflüge kann man sehr gut im Buch “Yesterday Kids” nachlesen. Beim Crazy United Onlinezine hat er guten und festen Stamm an Redakteuren. Auch heute noch immer Up-to-Date. Das ganze läuft aber leider ziemlich unter dem Radar, was auch für die FB Präsenz gilt. Nur ein richtiges Crazy United Fanzine, das gab es meines Wissens nie. Frank, das wäre doch nochmal was?“

Motivierende Worte, denn: Nur Print ist mint, wie der Dichter sagt. 

Das CRAZY UNITED im Web findet man HIER 

Zur FB Seite geht es HIER

Als die Kassette laufen lernte, YOUR CHANCE Tapeshow:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen