FOR FAMILY AND FLAG! PIRATES PRESS RECORDS ROLLT DIE (SAMPLER) FAHNE AUS!

It’s Sampler Time again: Am 27. November erscheint auf PIRATES PRESS, nach dem Jubiläums Mega-Pfünder “One Family one Flag” (Doppel-LP von 2018), erneut ein Sampler.

Hochkarätig bestückt und „For family and flag“ betitelt. Familie und Fahne bleiben Thema. Der Zusatz „Vol. 1“ unterstellt eine geplante Fortführung, man wird wohl über kurz oder lang in eine Verlängerung gehen.

Das Wichtigste zuerst: Neben bereits Bekanntem/Veröffentlichtem verstecken sich unter den insgesamt 15 Titeln auch komplett neue, sozusagen bis dato exklusive Stücke. Unveröffentlichte Songs bekommt man von COCK SPARRER, BISHOPS GREEN, 45 ADAPTERS sowie LENNY LASHLEY’S GANG OF ONE.

Allein der neue SPARRER Song („Marching onwards“, wie erwartet: Singalong-Herrlichkeit auf 3.37 Minuten) ist schon die halbe Miete, BISHOPS GREEN und die 45 ADAPTERS machen den Sack dann endgültig zu.

Die restlichen Bands sind selbstredend keine Lückenbüßer, in der Vielfalt der Stile ist „For family and flag“ eine durchaus sinnvolle und runde Angelegenheit. Value for cash auf knapp 50 Minuten, keine überflüssige Reste-Speisung.

Die Mischung machts: Die Rocksteady Jazzer von SHUFFLE & BANG eröffnen, dann geht die musikalische Reise zu den Planeten Hardcore, Ska, Oi!, Hard Rock und Punk Rock in ihren diversen Kometen/Spielarten, eine mehr als stimmige Zusammenstellung und ein komprimierter Überblick auf das aktuelle Tonträger-Programm von PIRATES PRESS Records.

 

 

Konkret sind dabei:

SIDE A:

1.Shuffle & Bang – Let The Good Times Roll
2. Cock Sparrer – Marching Onwards
3. The Slackers – Nobody’s Listening
4. The Barstool Preachers – When This World Ends
5. The Drowns – Battery Street
6. Charger – Watch Your Back
7. NOi!SE – Lost

SIDE B:

8. Bishops Green – Working Poor
9. Seized Up – Taking Back The Neighborhood
10. Subhumans – Thought Is Free
11. Lion’s Law – Damaged Heart
12. 45 Adapters – Now Or Never
13. Antagonizers ATL – Black Clouds
14. Lenny Lashley’s Gang of One – Need

Für die Vinyl-Philatelisten unter Euch hier noch die Pressing Infos, der sammelfreudige Teufel steckt schließlich im Detail:

950 Exemplare auf schwarzem Vinyl, 250 Exemplare auf rotem Vinyl und 2000 Exemplare als digitaler Bierdeckel aka CD.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen