HEAVY BOOTSTOMP FROM NYC: NEUES LVGER-ALBUM IM APRIL!

Heavy as fuck! Das NYC-Trio klotzt hart ran, nach der diesjährigen 12″ (auf Oi! THE BOAT) schimmert bereits ein Komplett-Album am Horizont: “Full villain” wird am 1. April 2020 erscheinen und hat 9 Songs in petto.

Genre bleibt unverändert: Frontmann French Chris Blanco (ex-BOMBARDIERS, jetzt TEMPLARS) arbeitet mit LVGER intensiv seine musikalische Kindheit auf, das Album klingt noch deutlicher nach 70’s Hard Rock (THIN LIZZY, SABBATH, STEPPENWOLF), mit einem dicken Schuß Steroide aufgepumpt, hübsch auf Masse gebracht.

Dazu ein wenig ROSE TATTOO und MOTÖRHEAD als Tuning. Passt immer.

Gitarrist Jimmy (ex-SKARHEAD) versorgt alle Gitarren-Soli-Freaks mit reichlich Dope und fiedelt sich in voller Länge ab, gleitet dabei schon fast in Psychodelica-Sphären.

Mit ihrem heavy Rock meets Oi! -Sound liegen LVGER übrigens ganz auf der Höhe der Zeit:

70’s Rock/Hard Rock ist aktuell schwer im Trend, BATTLE RUINS haben mit ihrer NWOBHM-Liebelei die Spiele eröffnet, Big Player wie OLD FIRM CASUALS und PERKELE zogen nach. LVGER erinnern auch gut an CHARGER, den Hard Rock-Sidekick von Matt Freeman (hauptberuflich RANCID), man benutzt offensichtlich diesselbe Blaupause.

Insgesamt ein sehr erfrischend-kraftvoller Sound, selbst das BLITZ-Cover “Never surrender” kommt nicht unter die Räder, sondern erhält nur eine neue Lackierung. Bzw. eine oldfashioned Vintage-Lackierung, SABBATH kam schließlich deutlich vor BLITZ.

Hier ein Song von erwähnter Debüt 12″:

Also, “Full villain” erscheint am 1. April digital und als Vinyl (das perfekte Format für diesen Sound!) und und ist dann auch bei uns im SHOP erhältlich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen