Hawkins Thugs – Working Class Lager Lads EP

hawkins_thugs_EPDamn, was’n Sound! Schon in den ersten 5 Sekunden ist mit einem Schlag eindeutig klar, wohin die Martens stampfen: Skinhead Rock’n’Roll, der diese Bezeichnung auch absolut verdient!

Janitors-Gitarre, Templars-Snare, EC-Bass plus Aritz’ snottiges Trademark-Bellen … „I spend all the week in the fucking factory / with my work wear full oil filled and bad smoke / hate to rise early and hold up my asshole boss / and all the idiots around me / this is the routine with which we live / week after week to survive!“

Die 4 Basken beweisen nach dem Erstling „My Own Path“ erneut, wer hier die 501er anhat, klingen zwar nach Clichés, halten ihre Lyrics allerdings ziemlich clean in puncto Plattitüden. Szene-Codes finden sich – mit Ausnahme des Titelstücks – nur mit der Lupe, und dennoch wird jeder backenbärtige Kurzhaarträger jeden einzelnen der 4 Songs abfeiern … die new generation mit Pogo, die alten Hasen mit seligem Lächeln und stampfenden Sambas. Bämm!!!

„We’re the working class lager lads / aggro and smart in our city pubs / Having fun with the pretty girls / stomping hard and dancing fast!“

(Contra Records / Review: Lockenköpfchen “Ted Adrett”)

Bei uns im Shop erhältlich: http://shop.steeltownrecords.de/contents/de/p2845.html

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen