STEELTOWN MAILORDER NEWS: DIE NEUZUGÄNGE DER WOCHE!

Allez hop zum Mailorder-Bingo! Wir lassen an dieser Stelle mal wieder einige aktuelle Highlights aus unserem Plattenregal für euch durch den Review-Reifen springen. Bunt gemischt: Brandneues, Klassiker, Raritäten etc.

MOONSTOMP / LA GACHETTE – OI! WE WILL NEVER BE DIVIVDED VOL.4 SPLIT 7″EP (LIM. 300, BLACK)

Ganz brandfrisch erschienen und für Euch hier zum Killer-Tarif! Die globale “We Will Never Be Divided” Sampler-Reihe von Oi! the Nische und Steeltown präsentiert: Jeweils zwei Songs von MOONSTOMP aus Bandung/West Java und LA GACHETTE aus Montreal, Canada. MOONSTOMP aus West Java lieben es klassisch-britisch: Bulliger Glatzensound mit heiser-angepissten Vocals, dominantem Basslauf, mächtigen Chören und trocken-knackigen Drums. Mit ordentlich Power unterwegs und schön schmutzig im Abgang. Boot boys heaven! Die Uhr schlägt 1981, gesungen wird passenderweise englisch. MOONSTOMP sind für heutige Verhältnisse fast schon Veteranen, 2000 gegründet und auf diversen Compilations vertreten. Ihre Tag Team Partner LA GACHETTE addieren noch eine melodische 77er Note dazu, halten sich nicht ganz an den Spielplan, ziehen ihr eigenes Ding durch. Bleibt gerade deshalb gut im Ohr. Die französische Sprache und der rockig-scheppernde Keller-Sound verteilen zusätzliche Bonuspunkte. Für beide Combos gilt: Definitiv nicht der moderne Hochglanz-Oi! ohne Seele, hier schmeckt man das Herzblut zwischen den Zeilen

Gibt’s HIER 

HARRINGTON SAINTS – LIVE FROM BERLIN LP (BLACK)

 „Sound of the streets!“ Die schwergewichtigen By Area Oi!sters aka HARIBO SAINTS mit ihrer ersten Live-Scheibe: 14 Songs quer durch den HS-Gemüsegarten aka Diskographie, live aufgenommen im Berliner Wild At Heart (der besten Destination, wenn es um schweißtreibende Live Action geht!). Selbstverständlich kein wirklicher Ersatz für eine erlebte Live Show, aber immerhin ein kleines Trostpflaster und nettes Gimmick.

Gibt’s HIER 

RAUDITUM FANZINE – AUSGABE 6

Emsig, emsig! Ugly (ex-Skintonic) legt sich mit seinem Zine in die sechste Runde. Diesmal mit dabei: Keep It Alive, Riotdogs, The Bloodstrings, Patti Pattex (Scattergung etc.), The Story of Serious Drinking, Rolando Random & The Young Soul Rebels, Lee Morris (Autor „2 Tone – Before, during & after“), Quartier Libre uvm.

Gibts HIER 

ES WAR MORD ‎– IN DER MIESOSUPPE – 4 TRACK MIND VOL. 4 7″EP

 6 Songs, aufgenommen an einem Nachmittag mit einem 4 Spur TASCAM 244 Recorder. Muß man nicht wissen? Doch. Weil: In diesem Fall der Schlüssel zum Erfolg, diese Songs profitieren extrem von Lo-fi recordings und Reduzierung auf Wesentlichkeiten, bringen durch ein zwingendes 80’s Keller-Flair in die gute Stube. Gewollt, ungewollt? Scheißegal. Es funktioniert. Modus: Übelgelaunt, fies, rotzig. Zusammengefasst: Großartig! Zum Lo-fi Sound kommt ein gewollt reduziertes Artwork in gekonnter DIY-Optik. Weniger ist mehr, auch wenn es in der (Hand)Fertigung deutlich mehr Mühe macht. Siebdruck, gestempelte Labels..der Teufel liebt das Detail. Fazit: Haben, kaufen, weiterempfehlen. PS: Bei den coolen Kids der ganz heiße Scheiß, deshalb auch schon komplett ausverkauft.

Gibts HIER 

Soweit eine kleine Auswahl an Vinyl-Leckerbissen, zum Shop mit den kompletten Neuzugängen kommst Du HIER 

Nicht vergessen: Unser Online-Shop bleibt weiterhin 24 Stunden für euch geöffnet, ready to ruck & rumble!

 

"

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen