TOLTSHOCK „RÉTROSPECTIVE 1999-2003“: Oi! THE WERKSCHAU!

Nach dem kleinen Irland-Schlenker mit GRIT segelt UPRV-Ben mit seiner neuesten Veröffentlichung wieder in gewohntem Terrain: Oi! in französischer Klassik-Bauweise, TOLTSCHOCK aus Paris mit ihrer Gesamtwerkschau.

Keine Bange, obwohl das Cover-Artwork in schlichter Düsternis an gewisse deprimierend-Bands gemahnt, ist der Düster-Faktor gleich null, TOLTSHOCK liefern, wie bereits angemerkt, lupenreinen Glatzensound. Nicht zu stumpf, weitab von experimentell, solide in der Mitte wohnhaft. Schwere Stiefel, harter Beat, robuster Gesang. Auf stramm proletarischer Basis, die Working Class ist steter Begleiter. Rude Boy an der Werkbank!

Hier mal eine kleine Kostprobe:

Auf der nun veröffentlichten Compilation LP sind insgesamt 15 Songs enthalten, aufgenommen in drei verschiedenen Sessions im Zeitraum 1999-2003. Einige davon sind dem einen oder Anderen vielleicht noch von der 1999er “From Hell To 1999“ Debüt 7“ (LES TROUBADOURS DU CHAOS Records) oder der 2001er “A Few Toltshock More!“ 10“ (COQUENAIS REVENGE Records) bekannt, andere sind bis dato komplett unbekannt/unveröffentlicht.

Hier das vollständige Tracklisting:

Seite A: Brixton Boogie, Au point du jour, Freddy, Mauvais garçon, Haut les cœurs, Violence everywhere, Workers, No right.

Seite B: Les mecs en bleu, Choisis ton camp, Alright, Emergency, Brixton Boogie 2, Couple of drink, Toutes ces années

TOLTSHOCK waren leider nur eine sehr kurzlebige Combo, die Rhythmus-Sektion mit Bassist Francois und Drummer Benoit musizierte zuvor bei THE BULLDOGS (hatten u.a. einen Song auf der “Hommages R.A.S. 1982-1984“ Tribute 10“) und anschließend mit LES TECKELS-Mitgliedern bei den OL’ CUNTS.

Die “Rétrospective 1999-2003“ LP ist HIER erhältlich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen