FROM TEXAS WITH HATE: DAS NEUE SNIPER 66-ALBUM!

Wer HIGH SOCIETY sagt, muß auch SNIPER 66 sagen. Beide Combos waren gerade gemeinsam auf U.S.-Tour, SNIPER 66 sind noch immer unterwegs. Direkt von der Basis, also von der Band selbst, konnten wir uns einige Exemplare vom neuen Album sichern. Das Album hält, was der Titel, Annihilator”, verspricht: Ein absoluter Zerstörer.

Ist mittlerweile das dritte Album der Texaner, erschien auf dem Label von Mike Virus (ex-THE VIRUS), EVACUATE Records, in San Diego.

15 (!) Brecher der oberen U.S. Streetpunk/Nietenkaiser-Liga, grimmiger Aggro-Sound schön eng auf Kante genäht und mit der richtigen Melody-Dosis in den Singalong-Olymp geschossen. Kein wildes Geknüppel, bleibt immer zackig auf Kurs. “Fight togeher”, “Greedy bastards”, “Psycho”. Grimmig, grimmig, grimmig. Oder wie man in Bad Liebenwerda sagt: Angry as fuck!

Höret und staunet selbst:

Zugriff HIER

PS: Hurry up, wir haben wirklich nur einige Exemplare, mehr hat das Handgepäck nicht hergegeben.

Gibts auch nicht an jeder Tankstelle, also ranhalten oder traurig sein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen