PIRATEN AUF GROSSER FAHRT: NEUE PIRATES PRESS RECORDS-RELEASES Pt. 2!

 

Nachdem wir gestern die PIRATES PRESS RECORDS-Kogge mit den ersten Interpreten aus dem Neuerscheinungsprogramm vom Stapel laufen liessen, geht es heute nun mit Teil 2 weiter:

 

SUEDE RAZORS: ALL THE HITS… AND MISSED LP

Gestartet wird im Barber Shop: Rasiermesser gezückt und auf Hochglanz poliert! Nachdem bereits im letzten August die SUEDE RAZORS-Compilation „All The Hits…And Misses“ CD-only (1000 Stück im DigiPak) veröffentlicht wurde, folgt diesen Juli nun die Vinyl-Version.

Das Album versammelt auf buntem Vinyl die zuvor erschienen 7“ Tonträger der Bay Area Glamster , insgesamt 16 Songs (darunter das RED LONDON-Cover „Wish the lads were here“).

Die SUEDE RAZORS sollten bekannt sein, die Truppe ist immerhin seit einigen Jahren kreuz und quer unterwegs, hat emsig getourt (auch in Deutschland) und ihre Mitglieder haben eifrig Lorbeeren in diversen anderen Kapellen gesammelt: HARRINGTON SAINTS, HOUNDS AND HARLOTS, ULTRA-SECT, EMERGENCY, SYDNEY DUCKS etc.

Für Neueinsteiger zur Grob-Orientierung: Die U.S.Glatzen-Version von 70‘s Glam Rock, COCK SPARRER meets GUIDA und SLADE. Extrem eingängig und tanzbar!

Klingt so:

 

 

Wer das originale 7“ Format bevorzugt: wer haben noch ein paar Exemplare der „Passion on the pitch“ 7“ (mit dem erwähnten RED LONDON-Cover) von 2015 bei uns im Regal aufgestöbert.

Klick HIER

RE-VOLTS „Leeches“ 7“

Nächster Teilnehmer im Reigen sind die RE-VOLTS, ein weiteres Allstar Outfit aus San Francisco. Kennt man vielleicht von ihren bisherigen Veröffentlichungen (beispielsweise das 2007 erschienene großartige s/t Debüt auf 10“) oder durch ihren Frontmann Spike Larson (früher bei den SWINGIN‘ UTTERS und den DWARVES, mittlerweile hauptberuflich bei ME FIRST & THE GIMME GIMMES tätig).

Treu an seiner Seite: Paul Oxborrow (PRIMITIVE HEARTS, TOYGUITAR, SO WHAT etc.), Colin Delaney (ex-KNOWLEDGE, Tony Sly) und Peter Konicek, besser bekannt als Hewhocannotbenamed (“the most mysterious character in all of rock n’ roll…”, vormals bei den DWARVES tätig, wurde dort suspendiert nachdem er seinen eigenen Freitod vorgetäuscht hatte…).

Neben der erwähnten 10“ gibt es bis dato noch zwei weitere Tonträger, die „Equator“ 7“ Flexi Disc sowie die „Wages“ 7“, beide von 2018.

Musikalisch bedient man die melodisch-griffige NorCal Punk Rock-Schiene, streut einen bunten Blumenstrauß an köstlichen Melodien, serviert eine leichtfüßige Easy Listening-Version.

„Wages“ klingt so:

 

 

 

Jetzt also eine brandneue RE-VOLTS 7“ namens „Leeches“, enthält drei Songs und erscheint in Vinyl-Farbe „Kneipenschlägerei“  („beer with red splatter“)

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen