ZWEI NEUE TEASER AUF PIRATES PRESS RECORDS: TERRITORIES & DROWNS!

Zwei, bereits optisch recht interessante, Teaser-Releases sind dieser Tage auf PIRATES PRESS Records erschienen:

Nummero uno: TERRITORIES „Quit this city“ / „Defender“ 7“

Am 25. Oktober erschien eine 2-Song 7” der TERRITORIES aus Calgary, Canada.

Die Kapelle hat in den letzten Jahren einen erstaunlichen Output vorgelegt, überwiegend auf kuriosen Gimmick-Formaten wie einseitig bespielten Flexi Disks im 7“ (11 Stück in einem Jahr!) und 5“ Format. Immer wenn im Hause PPR ein neues Format oder Material getestet wurde, gab es eine neue TERRITORIES-Veröffentlichung. Könnte man denken, sieht zumindest so aus: THE FLEXITORIES, die Lieblinge der Forschungs-Abteilung. 2018 kam allerdings auch ein reguläres Album auf solidem Vinyl raus, ein s/t Longplayer mit 12 Songs auf diversen Vinyl-Farben und mit sämtlichen Flexis als beigelegtem Bonus.

Die zwei Songs auf der neuen 7“ (die erste 7“ auf handfestem Material) passen perfekt zur Jahreszeit, sind zwei sehr entspannte Herbst-Hymnen: Relaxter 70’s Punk ROCK mit SPARRER, SLF und SOCIAL-D.-Sympathien, die TERRITORIES haben sich die besten Bausteine aus dem Fundus gegriffen. Ruhig und kraftvoll zugleich, die Band beherrscht ihr Handwerk, ist bemerkenswert professionell unterwegs. Klingt wie souverän aus dem Handgelenk geschüttet.

Parallel dazu erscheint noch via PIRATES PRESS Records die „Lockdown“ 7“ Flexi zum Thema Amoklauf an U.S.-amerikanischen Schulen. PIRATES PRESS haben sich da mächtig ins Zeug gelegt und 50.000 Exemplare durch die Presse gejagt und gratis verteilt. Das ausgereicht eine kanadische Band sich dieser Problematik angenommen hat, ist natürlich auch sehr bezeichnend:

Nummero zwo: THE DROWNS “Hold fast” 12″

THE DROWNS sind ein munteres Trio aus Seattle,Washington, welches bereits einen Longplayer („View From The Bottom“, 2018 auf dem deutschen GUNNER Label erschienen) sowie die 2-Song Flexi 7“ „The sound“ in der Diskographie-Schublade vorweisen können. Sehr entspannter Sound im melodiösen Midtempo-Bereich, auch hier lockt ein britischer Vergleich: THE DROWNS erinnern an eine leicht weichgespülte Version der NEWTOWN NEUROTICS.

Beide Songs stammen vom zweiten Album der Band, welches für Anfang 2020 angekündigt wurde und „Under tension“ betitelt ist.

Daher ist die 12″ auch mehr ein optisch-schnuckeliges Collector Item (limitiert auf 500 Stück) und in erster Linie Lehrstück in Materialkunde und Vinyl-Wissenschaft.

Wieso? Nun, PIRATES PRESS Records haben mal wieder experimentiert und einen kuriosen Zwitter erschaffen: Eine Vinyl-Scheibe in Picture Disc-Optik, digital auf der blank Side bedruckt. Sieht, mit dem aufgedruckten DROWNS-Logo also wie eine Picture Disc aus, klingt aber deutlich besser (der ewige Kritikpunkt an Picture Vinyl).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen